Teamtopf Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

Klimaschutz, UN-Millenniumsziele, Friedenssicherung

Teamtopf Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

Stiftungstopf zur Vergabe des jährlichen DGVN Jugend-Friedenspreis, zur Anerkennung und Förderung des Engagements Jugendlicher, die sich während ihrer Schul- oder Ausbildungszeit in besonderer Weise für die Verwirklichung der Ziele und Aufgaben der Vereinten Nationen engagieren.

Beschreibung

Angestoßen von einem Mitglied im Vorstand des DGVN Landesverbandes Baden-Württemberg ergriff ein Team des Landes-Vorstands die Initiative zur Realisierung des Jugend-Friedenspreises.

Mit der Einrichtung eines Stiftungstopfes bei der Klimaschutz+ Stiftung und einer ersten Initialzustiftung seitens der Geschwister Kolbe zur Ausstattung des Preises wurde der Grundstein für die Realisierung des Preises gelegt.

Dem Engagement einer Gruppe Freiburger Studenten, die die Verantwortung und die dazu gehörige Arbeit zur Entwicklung der Ausschreibungskriterien und der Ausschreibungsunterlagen, die Berufung der Jurymitglieder sowie die Entwicklung der Website zum Jugend-Friedenspreis, übernommen haben ist es zu verdanken, dass der Preis im Frühjahr 2012 ausgeschrieben und am 11. Mai 2012 zum ersten mal vergeben werden konnte.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt über eine mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ExpertenInnen besetzten  Jury. Ein Sonderpreis dessen Preisträger per Onlineabstimmung der Mitstifter bestimmt wird, ist ab dem 1.000 Mitstifter vorgesehen. 

Aktuelle Projektförderung

Dauerhafte Förderung des DGVN Jugend-Friedenspreis

Bisherige Projektförderung

2012 -

2015

Projekt:DGVN Jugend-Friedenspreis

Förderung:4.606,00 €

Bericht: Mittelverwendung

Kontaktperson

Ulrich Keller Ulrich Keller

Ulrich Keller ist ihr Ansprechpartner im DGVN Generalsekretariat für alle Fragen zum DGVN Stiftungstopf

Zustifter und Mittel

Zustifter_innen: 38

Zustiftungsmittel: 14.921,00 €

Projektauswahl

  Dauerhafte Förderung des DGVN Jugendfriedenspreises

Jetzt wechseln

Jetzt wechseln und Mitstifter im Teamtopf Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen werden