Schlüsselmenschen

nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung, Armutsbekämpfung, Friedenssicherung

Schlüsselmenschen

Die Initiative Schlüsselmensch ist eine kleine, in Freiburg ansässige Initiative junger Menschen, die sich vor Ort für Flüchtlinge einsetzt. Kern der Arbeit ist die Vermittlung und Begleitung von Patenschaften zwischen jungen Menschen, meist Studierenden, und Kindern und Jugendlichen, die als Flüchtlinge in unserer Stadt leben.

Projektbeschreibung

Die Initiative Schlüsselmensch ist eine kleine, in Freiburg ansässige Initiative, die sich vor Ort für Flüchtlinge einsetzt. Kern der Arbeit ist die Vermittlung und Begleitung von Patenschaften zwischen jungen Menschen, meist Studierenden, und Kindern und Jugendlichen, die als Flüchtlinge in unserer Stadt leben. Wir organisieren auch gemeinsame Aktionen mit allen Patenkindern und gezielte Angebote wie ein Schwimmtraining, eine Lese- und eine Tanzgruppe. Für die Kinder ist es besonders wichtig, am „ganz normalen Leben" in Freiburg teilzuhaben, deswegen versuchen wir ihnen die Teilnahme an Bildungs- und Sportangeboten zu ermöglichen. Darüber hinaus setzen wir uns politisch von der kommunalen bis zur Bundesebene für eine gerechtere Flüchtlingspolitik ein. 

Nachhaltigkeit

Die Integration von Flüchtlingsfamilien ist eine wichtige Herausforderung für unsere Gesellschaft und leistet einen essentiellen Beitrag für ein friedliches Zusammenleben und ein offenes Miteinander.

Fördermittelverwendung

Fördermittel 2015573,00 €

Teamtopf Uni Freiburg250,00 €

Teamtopf Energieagentur Regio Freiburg323,00 €

Fürsprecher

Juliane Schillinger Juliane Schillinger

Studentin der Umweltnaturwissenschaften in Freiburg und Aktive der Freiburger Klimaschutz+ Initiative

Förderung

Aktuell

Per Abstimmung über den:

Jetzt wechseln

und im Teamtopf Energieagentur Regio Freiburg mitstiften und abstimmen